|

DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart

Als Ziel für unsere erste Plakatwerbung haben wir uns Baden-Württemberg ausgesucht. Dort regiert der erste grüne Ministerpräsident der deutschen Geschichte – und jagt weiter Hanffreunde. Jetzt hängen in seiner Landeshauptstadt die ersten 500 Plakate: Schluss mit Krimi!
Schon gesehen? Schicke uns dein Foto!

 

Diesmal können sich die Grünen nicht damit herausreden, dass sie sich beim Thema Cannabis als kleiner Koalitionspartner nicht durchsetzen konnten. Die Grünen hatten in BaWü sogar ein besonders gutes Wahlprogramm, mit dem sie es auf Platz 1 der DHV-Wahlempfehlung geschafft hatten. In ihrem Programm war unter anderem zu lesen:

“Um KonsumentInnen „weicher“ Drogen wie Cannabis von Dealern und dem illegalen Drogenmarkt fernzuhalten, wollen wir GRÜNEN unter Berücksichtigung des Jugendschutzes eine legale Abgabe durch öffentlich-rechtliche Stellen ermöglichen und in wissenschaftlich begleiteten Modellversuchen erproben.”

Dass diese Maximalforderung auch als erstmals größerer Koalitionspartner mit der SPD nicht durchsetzbar war, ist noch vorstellbar. Aber dass unter Ministerpräsident Kretschmann nicht einmal eine Anhebung der straffreien “geringen Menge” möglich war und sich auch sonst an der krassen Verfolgung von Cannabiskonsumenten im Ländle nichts geändert hat, ist nicht vermittelbar. Wenn die Grünen in BaWü und darüber hinaus nicht völlig ihre Glaubwürdigkeit und damit die Stimmen der Hanffreunde verlieren wollen, muss hier noch etwas passieren bis zur nächsten Landtagswahl!

Im Anschluss an die aktuelle aufgehängten Plakate werden wir mit weiteren 500 Plakaten die Grünen direkt ins Visier nehmen. Hier der Entwurf für das Plakat, an dem wir bis zum Start vermutlich noch etwas feilen werden:

Diese Plakate sind natürlich nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Es war übrigens sehr schwierig, die Werbung überhaupt unterzubringen. Ursprünglich waren einige Großplakate geplant, doch es hagelte Absagen; das Thema sei zu heiß. Die Werbebranche muss sich wohl erst noch daran gewöhnen, dass auch so eine Werbung “normal” ist. In den USA werden bei den Volksabstimmungen zum Thema Millionen für Großplakate, Fernseh- und Radiowerbung ausgegeben. Das gehört in Zeiten des Wandels dazu.

Nun also die erste Plakat-Werbekampagne des DHV, finanziert von einer Weihnachtsspende der Firma Grow In, die uns dieses Jahr anstelle von Werbe-Präsenten für ihre Kunden das Geld zur Verfügung gestellt hat. Dieses Geld reicht noch für die zweite Runde, die 500 weiteren Plakate “Auch die Grünen jagen Hanffreunde”.

Wer mehr davon in Baden-Württemberg sehen will, kann uns eine Spende zukommen lassen:

Empfänger: Deutscher Hanf Verband ODER Georg Wurth
Konto: 8068676900
BLZ: 43060967 
bei der GLS Bank
IBAN: DE45430609678068676900
SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck: BaWü


Du kannst das “Tatort”-Plakat auch im DHV-Shop ordern und aufhängen, achte aber darauf, nur an legalen/geduldeten Stellen zu plakatieren. Erkundige dich vorher!

Hier einige Fotos von den aufgehängten Plakaten. Hast du sie auch gesehen? Schicke uns gern dein Bild an

 

Mehr zum Thema:

DHV-Cannabis-Blog, 30.08.2013: Weitere Bilder von der DHV-Plakat-Aktion in Stuttgart


Kommentare

16 Antworten zu „DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart“

  1. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    [quote name=”Andre”]Super Aktion. Wünsche mir sowas auch für Hamburg mehr…
    Sollten allgemein mal mehr Plakataktionen machen im Norden.[/quote]

    Das ist vor allem eine finanzielle Frage. Die Aktionen in Stuttgart (2×500 Plakate) kosten uns über 3.000 Euro, die wir noch von den Weihnachtsspenden finanzieren können.
    Das ist aber unsere einzige größere Werbeaktion dieses Jahr.
    Andererseits ist es überhaupt auch die erste “größere” bezahlte Plakataktion für Legalisierung in Deutschland. Ich sehe das als ersten Einstieg in Werbekampagnen nach US-Vorbild, wo mittlerweile Millionen in solche Kampagnen geflossen sind.
    Gern würde ich das noch auf andere Regionen ausweiten, wenn von dort entsprechend große gezielte Spenden dafür eintreffen – oder wir weiter wachsen wie bisher und sowas zunehmend aus dem normalen Budget bezahlen können.

  2. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    [quote name=”Andre”]Super Aktion. Wünsche mir sowas auch für Hamburg mehr…
    Sollten allgemein mal mehr Plakataktionen machen im Norden.[/quote]

    Das ist vor allem eine finanzielle Frage. Die Aktionen in Stuttgart (2×500 Plakate) kosten uns über 3.000 Euro, die wir noch von den Weihnachtsspenden finanzieren können.
    Das ist aber unsere einzige größere Werbeaktion dieses Jahr.
    Andererseits ist es überhaupt auch die erste “größere” bezahlte Plakataktion für Legalisierung in Deutschland. Ich sehe das als ersten Einstieg in Werbekampagnen nach US-Vorbild, wo mittlerweile Millionen in solche Kampagnen geflossen sind.
    Gern würde ich das noch auf andere Regionen ausweiten, wenn von dort entsprechend große gezielte Spenden dafür eintreffen – oder wir weiter wachsen wie bisher und sowas zunehmend aus dem normalen Budget bezahlen können.

  3. Hamburg
    Super Aktion. Wünsche mir sowas auch für Hamburg mehr…

    Sollten allgemein mal mehr Plakataktionen machen im Norden.

  4. Hamburg
    Super Aktion. Wünsche mir sowas auch für Hamburg mehr…

    Sollten allgemein mal mehr Plakataktionen machen im Norden.

  5. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Tausend Dank!
    Genau solche Aktionen sind absolutst nötig!
    (Kann man “absolut” superlativieren? Bei diesem Thema: Ja! ^^ )

  6. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Tausend Dank!
    Genau solche Aktionen sind absolutst nötig!
    (Kann man “absolut” superlativieren? Bei diesem Thema: Ja! ^^ )

  7. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    [quote name=”Tim”]Mich würde interessieren ob ich die plakate irgendwie bekommen kann und auch in Hannover Promo machen könnte oder wäre das irgendwie illegal ?[/quote]
    Das steht oben im Text:
    “Du kannst das “Tatort”-Plakat auch im DHV-Shop ordern und aufhängen, achte aber darauf, nur an legalen/geduldeten Stellen zu plakatieren. Erkundige dich vorher!”
    [url]http://shop.hanfverband.de/[/url]

  8. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    [quote name=”Tim”]Mich würde interessieren ob ich die plakate irgendwie bekommen kann und auch in Hannover Promo machen könnte oder wäre das irgendwie illegal ?[/quote]
    Das steht oben im Text:
    “Du kannst das “Tatort”-Plakat auch im DHV-Shop ordern und aufhängen, achte aber darauf, nur an legalen/geduldeten Stellen zu plakatieren. Erkundige dich vorher!”
    [url]http://shop.hanfverband.de/[/url]

  9. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Mich würde interessieren ob ich die plakate irgendwie bekommen kann und auch in Hannover Promo machen könnte oder wäre das irgendwie illegal ?

  10. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Mich würde interessieren ob ich die plakate irgendwie bekommen kann und auch in Hannover Promo machen könnte oder wäre das irgendwie illegal ?

  11. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Ich habe eben folgendes im DHV-Forum gespostet:
    “Über fb kam die Frage, ob man nicht jetzt im Wahlkampf das Grünen-Plakat neben die Wahlwerbung hängen könnte bzw. in die Nähe. Das bringt ich auf die Idee, dass es evtl. möglich wäre, selbst organisiert Plakate an Laternen etc aufzuhängen, wie es die Parteien auch machen.
    Die Plakate müssten also vorher auf entsprechende Träger geklebt und dann montiert sowie später wieder entfernt werden.
    Gibt es Leute vor Ort in Stuttgart und anderswo in BaWü, die das machen würden und sich mal bei jeweiligen Stadt erkundigen, wie das mit der Genehmigung aussieht?”
    Wenn du das Angebot ernst meinst, geh ins DHV-Forum und melde dich. Es müsste sich halt erstmal jemand wegen der Genehmigung erkundigen.. Hier die Foren-threads dazu:
    [url]http://hanfverband-dev.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=766&p=14254#p14254[/url]
    [url]http://hanfverband-dev.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=154&p=14252#p14252[/url]
    [url]http://hanfverband-dev.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=1141&p=14253#p14253[/url]

  12. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Ich habe eben folgendes im DHV-Forum gespostet:
    “Über fb kam die Frage, ob man nicht jetzt im Wahlkampf das Grünen-Plakat neben die Wahlwerbung hängen könnte bzw. in die Nähe. Das bringt ich auf die Idee, dass es evtl. möglich wäre, selbst organisiert Plakate an Laternen etc aufzuhängen, wie es die Parteien auch machen.
    Die Plakate müssten also vorher auf entsprechende Träger geklebt und dann montiert sowie später wieder entfernt werden.
    Gibt es Leute vor Ort in Stuttgart und anderswo in BaWü, die das machen würden und sich mal bei jeweiligen Stadt erkundigen, wie das mit der Genehmigung aussieht?”
    Wenn du das Angebot ernst meinst, geh ins DHV-Forum und melde dich. Es müsste sich halt erstmal jemand wegen der Genehmigung erkundigen.. Hier die Foren-threads dazu:
    [url]http://hanfverband-dev.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=766&p=14254#p14254[/url]
    [url]http://hanfverband-dev.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=154&p=14252#p14252[/url]
    [url]http://hanfverband-dev.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=1141&p=14253#p14253[/url]

  13. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Einfach spitze!!!

  14. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Einfach spitze!!!

  15. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Weiter so!

  16. Anonymous

    RE: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart
    Weiter so!